Mein Unterrichtsmaterial zum Deutsch lernen. Digital, neu und kostenlos zum Downloaden
 
Ein Gedicht analysieren und interpretieren

Ein Gedicht analysieren und interpretieren

Wie analysiert und interpretiert man einen literarischen Text, zum Beispiel ein Gedicht oder den Auszug eines Romans? Ich habe im Internet recherchiert und die wichitigsten Redemittel gesammelt, damit die Analyse und Interpretation eines Textes leichter wird. Woraus eine Textanalyse und -interpretation werde ich Ihnen gleich erklären.

Ich hoffe, diese Erklärung wird für Sie nützlich sein. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Deutschlernen!

Biagio Brunetta




Ein Gedicht analysieren und interpretieren

Format: Redemittel
Titel: Ein Gedicht analysieren und interpretieren
Niveau: B2
Funktionen: Informationen aus einem schriftlichen Text verstehen, einen Text analysieren und interpretieren, die eigene Meinung äußern, Stellung nehmen
Angesprochene Fertigkeiten: Sprechen, Schreiben
Sozialform: Einzelarbeit


Woraus besteht eine Textanalyse und -interpretation?

Sie besteht aus drei wichtigen Teilen. Natürlich ist das nicht der einzige oder richtige Weg, einen Text zu analysieren, es ist nur ein möglicher Weg unter vielen.



🔎 Teil 1 – Genau hinsehen

Was ist das Thema des Gedichts? An welchem Ort und zu welcher Zeit spielt es? Gibt es eine Handlung? Welche Bedeutung hat der Titel? Gibt es Hinweise auf eine historische Zeit?



🤔Teil 2 – Das lyrische Ich befragen…

Wer spricht in dem Gedicht? Wie stellt er/sie etwas dar? Wie steht er/sie zum Gesagten? Wird jemand angesprochen? Auf welche Weise?


…und Sprach- und Formmerkmale untersuchen

Welche auffälligen sprachlichen Merkmale gibt es? Wortwahl und Wortwiederholungen, Satzbau, Laute und Klänge. Gibt es sprachliche Bilder: Personifikationen, Vergleiche oder Metaphern, die das Gesagte ausdrücken? Wie viele Strophen gibt es und wie sind sie aufgebaut? Gibt es einen Zusammenhang zwischen Form und Inhalt?



🎯Teil 3 – Schluss

Fasse die wichtigsten Ergebnisse aus dem Analyseteil zusammen und äußere eventuell auch deine Meinung zu dem Gedicht/Thema.



Redemittel


🔎 TEIL 1 – Einleitung

  • Das Gedicht („Titel“) von (Autor) aus dem Jahr (Erscheinungsjahr) handelt von (Thema)
  • Auf den ersten Blick…
  • Der Titel des Gedichts lässt vermuten, dass…
  • Das Gedicht (Titel) entstand in der Epoche (Epoche), weil…
  • In („Titel“) / Im Gedicht… geht es um…
  • In… wird… beschrieben/gezeigt/dargestellt.
  • Das Gedicht thematisiert…
  • Das Gedicht beschäftigt sich mit der Frage, ob…
  • Das Gedicht („Titel“)  von… aus dem Jahr… handelt von…
  • Im vorliegenden Auszug aus dem Roman/der Erzählung /dem Drama „…“ von… , wird… thematisiert.


🤔 TEIL 2 – Hauptteil


Situation des lyrischen Ichs

  • Das lyrische Ich beschreibt /denkt über… nach. / beurteilt/kritisiert…
  • Das lyrische Ich spricht als wir.
  • Das lyrische Ich ist implizit / verbirgt sich.
  • Das lyrische Ich wendet sich an..


Aussagen zu den sprachlichen Mitteln

  • Das Gedicht (Titel) von (Autor) aus dem Jahr (Erscheinungsjahr) handelt von (Thema)
  • Der Titel des Gedichts lässt vermuten, dass…
  • Das Gedicht (Titel) entstand in der Epoche (Epoche), weil…
  • Die Anzahl der Verse in den Strophen erweist sich als unregelmäßig.
  • In der ersten Zeile wird/sind… angesprochen.
  • Auffällig in der ersten Strophe ist/sind… (z.B. Verben der Bewegung)
  • Die erste Strophe beschreibt… /Die zweite Strophe handelt von…
  • Die Metapher macht deutlich, dass…
  • Die Wiederholung des/der… wirkt…
  • Die Verben verdeutlichen / weisen darauf hin, dass…
  • Die Verben… enthalten eine negative Wertung.
  • Die ansteigende Spannung des Textes findet ihren Höhepunkt…
  • …markiert den Höhepunkt des Gedichts.
  • Dieses Stilmittel unterstreicht… / Diese Stilmittel unterstreichen…
  • Durch … wird hervorgehoben, dass…
  • Die Adjektive XY lassen eine … Atmosphäre entstehen
  • Durch die Verwendung dieser Wortwahl wird deutlich, dass…
  • Es wird das Gefühl vermittelt, dass…
  • Der Autor/Dichter benutzt Stilmittel, wie…


🎯 TEIL 3 – Schluss und Interpretation

  • Zusammenfassend kann man sagen, dass…
  • Insgesamt kann festgehalten werden, dass…
  • Das Gedicht lässt sich in die Epoche… einordnen.
  • Das Thema/Der Hauptaspekt findet sich auch in dem im Unterricht behandelten Gedicht X wieder, da…
  • Ich komme zu dem Schluss / Ergebnis, dass…
  • Das Gedicht stellt eine offene (unbeantwortete) Frage, nämlich…
  • Durch sein Gedicht “Titel” macht der Dichter deutlich, dass…
  • Die Aussage des Textes… ist auch für die heutige Zeit noch aktuell. (…)
  • Das Gedicht hat mir sehr gefallen, da… (Begründung).
  • Ich glaube / bin der Auffassung/Meinung/Ansicht, dass…


Arbeitsblatt

Diese Anweisungen und Redemittel zur Gedichtanalyse und -interpretation können Sie als Arbeitsblatt hier downloaden.


AB downloaden


Quellen


QR-Code zum Download

Zeigen Sie den QR-Code am Smartboard, damit die Schülerinnen und Schüler das Arbeitsblatt direkt auf ihren Handys herunterladen können. So sparen Sie auch Papier und tun der Umwelt und uns allen einen großen Gefallen! 🙂


Ein Gedicht analysieren und interpretieren, Redemittel






War dieses Arbeitsblatt nützlich? Haben Sie es im Unterricht benutzt? Haben Sie auf dem AB Fehler entdeckt? Haben Sie Tipps oder Ideen? Über Ihr Feedback würde ich mich sehr freuen! Schreiben Sie Ihre Anmerkungen bitte hier unten in die Kommentare, oder schicken Sie mir eine E-Mail.

Lascia un commento