Mein Unterrichtsmaterial zum Deutsch lernen. Digital, neu und kostenlos zum Downloaden
 
Sophia Thiel: Ihre Geschichte und ihr Rezeptbuch

Sophia Thiel: Ihre Geschichte und ihr Rezeptbuch

Heute lernen wir Sophia Thiel kennen. Wir erfahren, wie dieses Mädchen aus Pummelchen zum erfolgreichen Fitnessmodel geworden ist, und bleiben auch schlank und fit mit den Rezepten aus ihrem Kochbuch. Los geht’s!


Um einen gesunden und sportlichen Körper zu formen, gehört noch mehr dazu als eine gute Ernährung und Sport. Man achtet gleichzeitig auf seinen Schlaf, auf den Tagesrhythmus und die Ziele, die man erreichen möchte.

Sophia


Deutsch lernen mit Sophia Thiel

Niveau: B1
Themen und Wortschatz: Essen, Küche, Rezepte, Ernährung, Gesundheit
Funktionen: einen Originaltext lesen und verstehen, Fragen beantworten, nach Informationen im Internet suchen, über Essen sprechen, ein Rezept vorlesen, beim Hören genaue Informationen verstehen, Wortschatz zum Thema Kochen erweitern, ein gemeinsames Abendessen planen, eine Einladungskarte schreiben, eine E-Mail Schreiben (Prüfungszertifikat B1, Teil 1), ein Thema präsentieren, einen Verständnistest erfassen, digitale Plattformen benutzen (Kahoot!)
Angesprochene Fertigkeiten: Lesen, Sprechen, Schreiben (primär), Hören (sekundär)
Sozialform: Einzelarbeit, Partnerarbeit, Gruppenarbeit, Lehrerinput


Inhalt und Struktur

Die Lernenden lesen zuerst einen Artikel von Cosmopolitan über Sophia und ihre Geschichte. Dann beantworten sie Fragen zu dem Text und erweitern den Wortschatz mittels eines Online-Wörterbuch.

Sie suchen noch nach Informationen im Internet und beantworten persönliche Fragen rund ums Thema Gesundheit und Ernährung.

Sie sprechen über das Essen und lesen ihrem Gesprächspartner/ ihrer Gesprächspartnerin ein Rezept, das er/sie ergänzen soll.

Es wird dann noch am Wortschatz gearbeitet und in Gruppen ein gemeinsames Essen geplant. Die SuS schreiben eine Einladungskarte und auch eine E-Mail, in der sie von einem Abendessen erzählen (Schreiben B1, Teil 1).

Zulezt präsentieren sie ein Rezept oder berichten über die aktuellen Food-Trends und erstellen auch einen Test (am besten durch Kahoot!), um ihre Beherrschung des Themas zu zeigen und das Verständnis und die Aufmerksamkeit ihrer Mitschüler und Mitschülerinnen zu prüfen.

Alle Übungen sind auf dieser Webseite verfügbar. Man kann am besten das Arbeitsblatt herunterladen, es drucken und den Lernenden beim Unterricht verteilen, oder man kann es die Lernenden herunterlanden und drucken lassen (den Link finden Sie hier unten unter “Arbeitsblatt downloaden”).

Viel Spaß beim Lesen,

Biagio


Aufgabe 1. Lies den folgenden Text (aus cosmopolitan.de, verkürzt)



Früher Pummelchen, heute Erfolgreiches Fitnessmodel ! 27.10.2015

Hammer, was für eine Verwandlung! Sophia Thiel (20) hat innerhalb von zwei Jahren über 20 Kilo abgenommen und ist heute ein erfolgreiches Fitnessmodel. Wie hat sie das bloß geschafft? Uns hat sie es verraten.

COSMOPOLITAN: Sophia, du hast sehr viel abgenommen und heute eine super durchtrainierte Figur. Was war für dich der Auslöser für diese Veränderung?

Sophia Thiel: Seit meiner Kindheit hatte ich mit Übergewicht zu kämpfen und fühlte mich sehr unwohl in meiner Haut. Vor allem in der Pubertät bekam ich dies zu spüren, wenn andere mich Pummelchen oder Moppelchen nannten. So etwas traf mich immer schwer. Ich habe mich immer mehr zurückgezogen. So wollte ich aber nicht leben. Ich fühlte mich wie im falschen Körper, denn innerlich war ich aufgedreht und quirlig. Nur mein Äußeres wirkte schwer und träge. Ich wollte mich gut in meiner eigenen Haut fühlen und an Selbstbewusstsein gewinnen, also startete ich meine ersten Abnehmversuche mit bewusster Ernährung und Sport.

Was hat deine äußerliche Transformation mit deinem Inneren gemacht? Um einen gesunden und sportlichen Körper zu formen, gehört noch mehr dazu als eine gute Ernährung und Sport. Man achtet gleichzeitig auf seinen Schlaf, auf den Tagesrhythmus und die Ziele, die man erreichen möchte. Das erfordert Disziplin, die man wiederum auch in anderen Bereichen seines Lebens anwenden kann. Ich bin z. B. wesentlich reifer, zielstrebiger und selbstbewusster geworden.

Heute hast du über 300.000 Fans bei Facebook, 200.000 Follower bei Instagram, deinen eigenen YouTube-Kanal und sogar dein eigenes Fitnessprogramm. Wirst du schon auf der Straße erkannt? Ja, immer mehr! Vor allem in den Großstädten, wie Köln, Berlin oder Stuttgart. Ich freue mich immer sehr, wenn jemand ein Foto mit mir machen möchte und vielleicht sogar aufgeregt ist.

Wie reagieren Männer auf dich? Kannst du dich noch retten vor potenziellen Lovern? (Lacht!) Ich bekomme einige Mails von der Männerwelt, jedoch bin ich seit zwei Jahren glücklich vergeben. Ich fühle mich zwar geschmeichelt, aber da geht nix.

Kann jeder so aussehen wie Du? Sprich: Hat jeder das Potenzial zum durchtrainierten Body? Das denke ich schon! Hätte mir jemand vor zwei Jahren gesagt, was ich einmal machen würde, dann hätte ich diese Person für verrückt erklärt. Vor allem, da mich mein Umfeld früher Sportmuffel genannt hat. Sogar ICH SELBST habe mich so betitelt. Dass ich heute Menschen zum Sport motivieren kann, oder sogar ein Vorbild bin, ist für mich unglaublich. Jeder hat es in der Hand und ist verantwortlich dafür, was er aus sich macht.

Was rätst du Mädels, die Gewicht verlieren möchten? Was ist das Wichtigste? Man sollte sich Ziele setzen. Kleinere Etappenziele sind viel wahrscheinlicher und effektiver zu erreichen, als unrealistische “Monster-Ziele”, die einen demotivieren, weil man diese nicht auf Anhieb erreicht. Statt “Ich will Bikinimodel werden” sollte man eher mit “Ich melde mich in einem coolen Fitnessstudio an und danach stelle ich meine Ernährung schrittweise um” beginnen. Jede noch so kleine Mini-Veränderung ist ein Schritt Richtung Ziel.

Cardio vs. Kraftraining: Was hilft denn nun wirklich beim Abnehmen und in welcher Dosis? Eine ausgewogene Mischung aus Beidem. Jedoch sollte Kraftsport an erster Stelle stehen. Unsere Muskeln wirken wie ein Fettverbrennungsmotor. Mit einem höheren Muskelanteil verbrennt man immer mehr und das jede Sekunde. Beim Cardiotraining verbrennt man nur, solange man sich bewegt.

Der Körper formt sich dadurch nur wenig bis gar nicht. Beim Cardiotraining wird jedoch sehr gut das Herz-Kreislaufsystem trainiert, was auch wichtig ist. Deswegen sollte man bei einem Workout zuerst mit dem Krafttraining beginnen und danach das Cardio dranhängen. Oder macht es an einem krafttrainingsfreien Tag.

Wie sieht ein typischer Tagesablauf im Leben von Sophia Thiel aus? Mein Tag beginnt ab 7 Uhr morgens mit einem Frühstück und danach geht es für mich bereits zum Training. Nach einer Dusche, beginnt meine eigentliche Arbeit. Die sozialen Plattformen wie YouTube, Facebook und Instagram nehmen sehr viel Zeit in Anspruch. Ab 19 Uhr bereite ich meine kompletten Mahlzeiten für den nächsten Tag vor und verbringe den Abend gemeinsam mit meinem Freund oder einem guten Buch.


Richtig oder Falsch? Korrigiere die falschen Aussagen und schreibe sie in dein Heft. Erkläre auch, warum sie falsch sind.

  1. Sophia hat mehr als 20 Kilo abgenommen – R F
  2. Als Kind war sie übergewichtig aber damals war das für sie kein Problem – R F
  3. Zu einer Traumfigur sind nur Ernährung und Sport wichtig – R F
  4. Sophia wird oft in den Großstädten erkannt und das nervt sie – R F
  5. Sophia glaubt, dass alle eine gute Figur bekommen können – R F
  6. Der Schuss zum Erfolg besteht darin, sich Monster-Ziele zu setzen – R F
  7. Sophia kümmert sich um die sozialen Plattformen, nur wenn sie freie Zeit hat – R F

2a. LESEN. Lies den Text noch einmal und beantworte die folgenden Fragen.

  1. Was für eine Verwandlung hat Sophia erlebt? Wie war sie einmal? Wie ist sie jetzt?
  2. Wie sieht Sophias Tagesablauf aus?
  3. Was ist für Sophie am besten beim Abnehmen, Cardio- oder Krafttraining?
  4. Was ist Sophias Umgang mit Sozialmedien?
  5. Wie reagieren die Männer auf sie? Hat sie einen Freund?
  6. Was ist nach Sophie das Wichtigste, wenn man abnehmen möchte?
  7. Ist die von Sophie nur eine äußerliche Veränderung? Warum?

2b. WORTSCHATZ. Suche beim Lesen nach den Wörtern, die du nicht kennst, und schreibe sie in dein Heft. Tipp: Leo German.

3. Suche nach den Informationen im Internet. Beantworte Frage 3 und Frage 4 persönlich.

  1. Wie alt ist Sophia jetzt? Wo wohnt sie?
  2. Wie viele Followers hat sie auf Instagram, YouTube und Facebook?
  3. Ist Sophia deiner Meinung nach ein Vorbild oder einfach ein Mädchen, das um jeden Preis gut aussehen will? Begründe deine Antwort.
  4. Und du? Treibst du Sport? Passt du auf deine Ernährung und Figur auf? Wie?

4. EINSTIEG: ÜBER ESSEN SPRECHEN. Frage deine Sprechpartnerin / deinen Sprechpartner und berichte.

  1. Kannst du kochen? Wenn ja, was kochst du am liebsten bzw. am besten?
  2. Tiramisu? Lasagne? Speckknödel? Was ist dein Lieblingsessen?
  3. Hast du ein Lieblingsrestaurant? Wie oft gehst du hin?

5a. MEIN REZEPT. Höre B zu, um die Informationen zu bekommen und die Lücken im deinem Text zu ergänzen.
5b. DAS REZEPT MEINES PARTNERS. Du liest das Rezept vor und B ergänzt den Text auf seinem Blatt.

Links: Blatt A, rechts: Blatt B. Jetzt downloaden.

6. DAS ESSEN UND ICH. Über Essen sprechen und berichten.*

a) Was ist ein typisches Nationalgericht aus deinem Heimatland? Beschreibe das Gericht näher:

  1. Was für Zutaten braucht man?
  2. Was muss man putzen, waschen, schneiden?
  3. Wie lange werden die Zutaten gekocht, gebraten, gebacken?
  4. Was muss man beim Kochen beachten?

b) Dein Partner / Deine Partnerin macht sich dazu Notizen und präsentiert dein Rezept vor der Klasse.

* Übung aus Begegnungen, Deutsch als Fremdsprache, Sprachniveau B1+, Schubert, 2008 Seiten 219-220, leicht verändert

7. WORTSCHATZ. Was kann miteinander verbinden? Ordne zu. Es gibt mehrere Lösungen.*

anbraten/braten – waschen – schneiden – putzen – backen – kochen – grillen – trocknen – schälen – umrühren – hackenZwiebeln:    

0. Zwiebeln: schälen, schneiden, anbraten/braten  

  1. Gemüse
  2. Kuchen: …      
  3. Fleisch: …      
  4. Pilze: …     
  5. Salat: …         
  6. Wasser: …        
  7. ein Steak: …   
  8. die Suppe: …

* Übung aus Begegnungen, Deutsch als Fremdsprache, Sprachniveau B1+, Schubert, 2008 Seiten 219-220, leicht verändert

8a. EIN GEMEINSAMES ABENDESSEN PLANEN. Plant in Gruppen ein gemeinsames Abendessen. Diskutiert dabei über folgende Punkte:*

  • Wo findet das Abendessen statt?
  • Was wird gegessen (Vorspeise/Hauptspeise/Nachspeise)?
  • Wer kauft was?
  • Wer kocht?
  • Wann beginnt das Essen?
  • Wer wird eingeladen?

Präsentiert euren Vorschlag anschließend im Plenum.

* Übung aus Begegnungen, Deutsch als Fremdsprache, Sprachniveau B1+, Schubert, 2008 Seiten 219-220, leicht verändert

8b. SCHREIBEN. Schreibe eine Einladungskarte. Gehe kurz auf folgende Punkte ein:*

  • Wo findet das Essen statt?
  • Wer kommt zum Essen?
  • Was gibt es zu essen?
  • Soll die/der Eingeladene noch etwas mitbringen?

8c. SCHREIBEN, Prüfungszertifikat B1, Teil 1. Am Samstag warst du mit deiner Clique zum Abendessen. Dein bester Freund / Deine beste Freundin konnte leider nicht mitkommen, weil er/sie krank war.

  • Beschreibe: Wie war das Abendessen? Wo wart ihr?
  • Begründe: Was hat dir nicht besonders gut gefallen?
  • Mache einen Vorschlag für ein neues Abendessen.

Schreibe eine E-Mail (ca. 80 Wörter. Schreibe etwas zu allen drei Punkten. Achte auf den Textaufbau (Anrede, Anleitung, Reihenfolge der Inhaltspunkte, Schluss).

9. EIN THEMA PRÄSENTIEREN. Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit.

Einfach schlank und fit: Sophias Rezeptbuch

1 Berichte über die Geschichte von Sophia und ihren Weg zur Traumfigur und äußere deine Meinung dazu und

2a Berichte dann auch über deinen Umgang mit Sport und Diät und beschreibe ein Rezept aus ihrem Buch „Einfach schlank und fit“, das du magst oder lecker/interessant findest. Es kann auch ein regionales Rezept oder auch eines aus dem Ausland (z.B. Sushi, Empanadas…) sein (Sofias Rezepte findest du auch online), oder
2b Recherchiere über die Küche und die Essgewohnheiten eines Fremdlandes, nenne Zutaten und beschreibe auch ein Rezept, oder
2c Recherchiere über die aktuellen Food-Trends, beschreibe und kommentiere sie und

3 Erstelle zum Schluss einen kurzen Test, um die Aufmerksamkeit und das Verständnis deiner Mitschüler und Mitschülerinnen zu testen. Mein Tipp? Kahoot!



Arbeitsblatt downloaden

Mein Arbeitsblatt “Sophia Thiel: Ihre Geschichte und ihr Rezeptbuch” können Sie hier downloaden.


AB downloaden





War dieses Arbeitsblatt nützlich? Haben Sie es im Unterricht benutzt? Haben Sie auf dem AB Fehler entdeckt? Haben Sie Tipps oder Ideen? Über Ihr Feedback würde ich mich sehr freuen! Schreiben Sie Ihre Anmerkungen bitte hier unten in die Kommentare, oder schicken Sie mir eine E-Mail.

Un commento

  1. Pingback: DAUERHAFT SCHLANK | Top 10 Abnehm Hacks – Deutsch digital

Lascia un commento