Grüner wird’s nicht – Julia Engelmann

Julia Engelmann (1992) zeichnet gern und liebt es auch, Gedichte zu schreiben. Davon sind einige zu Liedern geworden, darunter auch “Grüner wird’s nicht”, mit dem Julia uns nach mehr als 2.000 Jahren an die Worte des römischen Dichters Horaz erinnert : “Carpe diem”, d. h. “Nutze den Tag”, was wir …